Tiergestützte Wanderung (TGW)

Was ist eine tiergestützte Wanderung?

Eine tiergestützte Wanderung ist ein eigens durch den AuLandHof kreierter Zusammenschluss einer therapeutischen Wanderung mit einer tiergestützten Intervention.

Ziel der tiergestützten Wanderung ist es den Menschen Erholung zu bieten. Die geführte Wanderung erfolgt durch Wald, Natur und vorbei an der Donau. Diese Kombination aus frischer Luft, dem Wasser der Donau und der Bewegung ist sehr erholsam.

Die Intervention erfolgt dabei mit nicht alltäglichen Tieren und ist mit einer logotherapeutischen Maßnahme verknüpft.

Tiergestützte Wanderungen | Green Care - AuLandHof GmbH
Tiergestützte Wanderungen | Green Care - AuLandHof GmbH

Was ist der Vorteil erholter Menschen?

Der Vorteil liegt in der deutlich verringerten Anzahl an Ausfällen. Die Teilnehmer sind hinterher kraftvoller und leistungsfähiger. Weiterhin sind sie gelassener, motivierter, aber auch konzentrierter und lösungsorientierter nach einer tiergestützten Wanderung. Insgesamt konnte eine Studie belegen, dass die Klienten/Klientinnen Herausforderungen hinterher besser bewältigen konnten. Des weiteren hat sich ihre soziale Kompetenz und ihre Kommunikationsfähigkeit gesteigert.

Ablauf einer tiergestützten Wanderung am AuLandHof

Die Teilnehmer treffen sich direkt auf dem AuLandHof und lernen sich dort kurz kennen. Danach stellen wir die ca. 4,8km lange Route am Rande des Nationalparks Donauauen vor. Anschließend werden die Paare ein- und die Tiere zugeteilt. Dann geht es los.

Nach etwa 1,2km machen wir am Donaustrand eine Erholungspause und „Auszeit“ von etwa 25 Minuten. Dort geben wir Ihnen eine Anleitung zum „sich-erholen“. Anschließend setzen wir unsere Wanderung durch Wald und Wiesen fort.

Zurück am AuLandHof werden die Tiere gemeinsam versorgt und in den Stall gebracht. Danach treffen wir uns in gemütlicher Runde und geben ein kurzes Feedback.

Natur genießen | Green Care - AuLandHof GmbH
Der AuLandHof | Green Care - AuLandHof GmbH

Warum wirkt eine tiergestützte Wanderung positiv?

Auf dieser Wanderung geht es um ein wertfreies Miteinander. Unbekannte Menschen müssen gemeinsam in einer ungewohnten Umgebung zusammenarbeiten. Dabei begegnen sie einander auf einer anderen Ebene als im Unternehmensalltag.

Dadurch kommt es zu einer „Neu-Zuordnung“ von Sympathiewerten, aber auch zur Förderung der sozialen Kompetenzen. Die Teilnehmer finden durch die tiergestützte Wanderung neue Kommunikationswege.

Und die tiergestützte Wanderung wirkt durch ihre Einzigartigkeit.

Nicht alltägliche Tiere

Dies sind Ihre Wegbegleiter auf der tiergestützten Wanderung. Dabei weist jede Tierart andere Eigenschaften auf. Wir suchen dabei die für Sie passenden Tiere für Sie heraus.

Pferde im TGI | Green Care - AuLandHof GmbH

Ponies

Schafe im TGI | Green Care - AuLandHof GmbH

Schafe

Ziegen im TGI | Green Care - AuLandHof GmbH

Ziegen

Esel im TGI | Green Care - AuLandHof GmbH

Esel

Teilen